Auslegung Wählerverzeichnis und Aufruf zur Kandidatur (17.02.2022)

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
am 23.03.2022 findet in der Diözese Rottenburg Stuttgart die zehnte regelmäßige Wahl der Mitarbeitervertretungen statt.
 
In Vorbereitung auf diese Wahl werden im Zeitraum von 17.02.2022 bis 23.02.2022 die Listen der wahlberechtigten und wählbaren Mitarbeitenden gem. § 9 Abs. 4 S. 2 i. V. m. § 11 Abs. 2 S. 6 MAVO – Wählerverzeichnis – im Kath. Verwaltungszentrum, Werastraße 118, 70190 Stuttgart,  Empfang 3. Stock, zur Einsichtnahme ausgelegt.
 
Während der Auslegungsfrist haben Sie die Möglichkeit, gegen die Eintragung oder Nichteintragung Einspruch einzulegen. Ihr Einspruch muss bis spätestens 23.02.2022, 23.59 Uhr, schriftlich oder per Mail beim
 
Kath. Verwaltungszentrum
Wahlausschuss
Werastraße 118
70190 Stuttgart
 
eingegangen sein. Der Wahlausschuss entscheidet am 24.02.2022 über Ihren Widerspruch.
 
Bitte beachten Sie:
 
Aufgrund des aktuell gültigen Corona-Hygienekonzepts ist der Zugang zum Verwaltungszentrum nur unter Beachtung der 3G-Regelungen, nach vorheriger Anmeldung, Montag - Freitag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr möglich.
 
Erklären Sie Ihre Bereitschaft zur Kandidatur per Mail an  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  und wir klären alles Weitere mit Ihnen oder senden Sie einen Wahlvorschlag ausgefüllt, versehen mit den Unterstützungsvorschriften und vom Kandidaten unterschrieben an den Wahlausschuss bis spätestens 02.03.2022.
 
Bitte machen Sie diese Mail bzw. deren Inhalt allen Kollegen zugänglich.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Für den Wahlausschuss
 
Gabriella Köller
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Diese Session-Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite. Als einzigen Tracking-Cookie nutzen wir derzeit auf unserer Webseite Google-Analytics. Sie können selbst entscheiden, ob Sie Cookies zulassen möchten oder nicht. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.